jun

2

High Voltage, Midis, Gäste


Freitag, 2. Juni // Eintritt: 5,- Euro (3,- ermäßigt) // Einlass: 19:30 Uhr

Rock + Pop Schülerkonzert

Aus dem Musikverein Reichenbach sind drei jungen Formationen (die Musiker/innen sind alle zwischen 13 und 20 Jahre alt) entstanden, welche heute auf der Bühne des Jugendzentrums weitere Auftrittserfahrungen sammeln möchten. High Voltage spielen Titel aus verschiedenen musikalischen Richtungen, vorwiegend jedoch (Gitarren-)Klassiker aus den 70er und 90er Jahren. Vor etwa fünf Jahren haben sich High Voltage als „Gitarrengruppe“ zusammengefunden und sind inzwischen als Rock und Pop Band aktiv. Mit dabei sind: Melanie Kreutz (Gesang), Hannah Böß (Gesang, Schlagzeug), Sebastian Späth (Gitarre, Bass), Frederic Späth (Gitarre, Bass, Gesang), Lukas Müller (Gitarre, Bass), Jakob Müller (Schlagzeug, Bass) und Enrico Geier (Keyboard).
Die Midis sind dagegen noch nicht so lange zusammen, bieten jedoch ebenfalls eine abwechslungsreiche Songauswahl. Die Midis sind: Sofia Schmidt (Gesang), Charlotte Henn (Gitarre), Frederic Späth (Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang), Jakob Müller (Schlagzeug, Bass), Jonathan Heil (Keyboard) und Enrico Geier (Piano). Als Gastband (bisher noch ohne Namen) treten im Vorprogramm Janosch Hermann (Schlagzeug), Lukas Dick (Bass, Keyboard), Nico Rupprecht (Gesang) und Lukas Müller (Gitarre) auf.

jun

24

Lange Nacht der Kultur mit uffgeBrassd!


Samstag, 24. Juni // Eintritt frei // Einlass: 19:30 Uhr

Urban Brass

Welche Musik entsteht wohl, wenn sich sechs Bläser, zwei Schlagzeuger und ein Vokalakrobat zusammentun? Als „Urban Brass“ bezeichnen die Musiker von uffgeBrassd! Ihren Stil: Eine energiegeladene Mischung aus groovenden Rhythmen und fettem Gebläse, garniert mit zumeist deutschsprachigem Rap und Gesang. Dabei werden auch bekannte Stücke à la Soul Rebels, Youngblood Brass Band und Moop Mama in einen neuen Groove gepackt, so dass eine „spektakuläre Performance“ entsteht und „die Party so richtig steigt“ (DIE RHEINPFALZ vom 22.12.2014). Das Repertoire der Band beinhaltet auch eigene Lieder und Texte und sie überspringt dabei viele Genregrenzen: Von den Anfängen des Rap über typischen Brassband-Style bis hin zum Balkan-Pop. Die Kompositionen haben vor allem eines gemeinsam: Fast alle sind unbedingt tanzbar! Den Beweis liefert die Formation auch auf ihrer neuen Debut-CD „Willkommen im Groovepalast“. Zuhause sind die neun Musiker von „uffgeBrassd!“ überall – auf der Bühne genauso wie beim Guerilla-Gig im Park und in den Straßen – urban Brass eben! Mehr Informationen sowie ein neues Video gibt es auf www.uffgebrassd.com

INFORMATIONEN ZU VERANSTALTUNGEN

Infos und Kartenvorverkauf
während der Öffnungszeiten im JUZ.
Tel.: 0631 - 4145452
(keine telefonische Reservierung möglich!)

Bandanfragen
Informationen zu euerer
Bandbewerbung gibt es hier

Technik
Informationen zu unserer
technischen Ausstattung gibt es hier

JUZ ALLSTAR
Informationen zu der
Veranstaltung gibt es hier